Blind Date Tipps – worüber reden und was tun?

Blind Dates sind ein aufregender Gedanke, aber es klappt nicht immer. Einerseits trifft man jemanden, den man nicht kennt, und der Gedanke erscheint mutig. Auf der anderen Seite, wenn sich Ihr Date als fieser Verlierer entpuppt, sind Ihnen die Hände gebunden und Sie müssen sie für den Rest des Abends ertragen… Aber alles in allem müssen wir alle mindestens ein Blind Date in unserem Leben erleben. Schließlich ist es eine abenteuerliche Erfahrung, die nur zu Ihrem Vorteil sein kann. Vielleicht treffen Sie am Ende einen neuen Liebhaber oder einen guten Freund.

Was ist ein Blind Date?

Ein Blind Date beschreibt ein Treffen zwischen zwei Menschen, die sich vorher nicht gesehen haben – nicht einmal auf einem Foto. Die beiden wissen in der Regel nichts oder nur sehr wenig voneinander. Klassischerweise stellen sich beide in einer Reihe auf, damit sie sich in einem Park, im Kino oder in einer Bar gegenseitig erkennen können. Je nach Standort kann dieser Ansatz aber auch unnötig sein.

Fast immer hat ein gemeinsamer Freund Sie beide verkuppelt, oder Sie haben jemand Interessantes auf einer Dating-Website kennengelernt. In der heutigen Welt gibt es kein echtes Blind Date mehr, es sei denn, Ihr Date lebt unter einem Felsen. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Namen Ihres Dates zu googeln, um alles über sie herauszufinden, was sie in der Öffentlichkeit geteilt haben. Dennoch kann der Reiz von Blind Dates in der Luft liegen, weil man noch kein persönliches Wort miteinander gewechselt hat.

Grundlegende Tipps für ein erfolgreiches Blind Date

Seien Sie flexibel in Ihren Erwartungen. Nun kann ich Ihnen nicht sagen, dass Sie keine Erwartungen haben sollen, aber stattdessen kann ich Ihnen nur raten, sehr hohe oder niedrige Erwartungen an das Date zu vermeiden. Gehen Sie unvoreingenommen in die Verabredung und versuchen Sie, es so zu sehen, als ob Sie einen Freund treffen würden.

Wenn die Chemie stimmt und Sie beide ineinander verliebt sind, ist das gut für Sie. Auch sonst werden Sie nicht enttäuscht sein, wenn Sie nach einem Treffen mit einem potenziellen Partner von einem Date weggehen.

Irrtum des Matchmakers. Versuchen Sie, so viel wie möglich über Ihr Date von Ihrer Partnervermittlung zu erfahren, wenn es ein Freund ist, der Sie beide verkuppelt. Selbst wenn Ihr Freund versucht, eine angespannte Umgebung zu schaffen, indem er alle Details verbirgt, bitten Sie ihn, Ihnen mehr über seine Identität zu erzählen, damit Sie wissen, worüber Sie während des Dates sprechen können.

Konstante Verabredung. Wenn Sie es nicht rechtzeitig schaffen, sollten Sie den Termin mindestens ein paar Stunden vorher mitteilen. Und entschuldigen Sie sich wirklich dafür.

Und gehen Sie nie von einem Date weg, nachdem Sie es außerhalb eines Restaurants kurz angeschaut haben. Auch wenn Ihnen Ihr Blind Date nicht zusagt, sollten Sie nicht weglaufen. Treffen Sie sich stattdessen mit Ihrem Date und versuchen Sie, die Verabredung frühzeitig zu beenden. Jemanden bei einer Verabredung zu unterstützen ist schlechtes Karma, und es ist nichts, was Sie jemals tun sollten. (Geständnis: Er hat mich zu einem Date eingeladen!)

Haben eine gute Zeit. Wenn es um Blind Dates geht, gehört die Überraschung zum Paket. Manchmal kann es eine angenehme Überraschung sein und manchmal auch weniger angenehm. Aber trotzdem, setzen Sie ein Lächeln auf und versuchen Sie, die bestmögliche Zeit miteinander zu verbringen.

Man weiß nie, gerade wenn Sie denken, dass Ihr Date die letzte Person ist, die Sie daten wollen, könnten Sie anfangen, ein paar charmante gemeinsame Interessen zu sehen, die Sie beide sehr schnell näher zusammenbringen können…

Sei nicht unhöflich. Ihr Date hat sich sehr viel Zeit für Sie genommen. Respektieren Sie diesen Gedanken und Ihren Termin. Selbst wenn Sie Ihre Verabredung langweilig finden oder jemand, der am anderen Ende Ihrer idealen Definition eines Liebhabers steht, behandeln Sie ihn nicht respektlos. Seien Sie angenehm und beenden Sie Ihr Date mit einer glücklichen Erinnerung, auch wenn es nicht das perfekte Ende der Geschichte war.

Gehen Sie nicht weg. Wenn Sie denken, dass Sie Ihr Date nicht ausstehen können oder es extrem unangenehm finden, sagen Sie ihm, dass Sie sein Verhalten nicht mögen. Stehen Sie nicht einfach auf und gehen Sie mitten in der Verabredung. Nicht jeder von uns ist als Paar dafür geschaffen, perfekt füreinander zu sein. Manchmal muss man ein paar Frösche küssen, um einen Märchenprinzen zu finden. Aber das bedeutet nicht, dass Sie alle Frösche durchgehen müssen, die sich nicht in einen Prinzen verwandelt haben!

Seien Sie offen für Gespräche. Damit sich Ihr Date auf Anhieb wohlfühlt, sollten Sie über sich und Ihre Vorlieben und Abneigungen sprechen. Bei einem Blind Date wissen Sie beide vielleicht nichts über den anderen, also helfen Sie sich gegenseitig, sich zu öffnen, indem Sie die richtigen Fragen stellen. Nur damit Sie es wissen: Arbeit oder Spiel ist immer ein guter Anfang für fröhliche Gespräche.

Kleiden Sie sich elegant und leger. Blind Dates sind knifflig, wenn es darum geht, sich zu verkleiden. Wenn Sie eine Verabredung mit jemandem haben, den Sie nicht kennen, sollten Sie einem Blind Date nicht das Gefühl geben, dass Sie sich peinlich oder unwohl fühlen, weil Sie zu nackt oder für ein Blind Date angezogen sind. Kleiden Sie sich leger, aber lassen Sie Ihr Date sehen, dass Sie sich bemüht haben, präsentabel und attraktiv auszusehen.

Seien Sie kein Schwindler. Seien Sie kein Lügner und täuschen Sie nicht vor, um bei einem Blind Date zu beeindrucken. Wenn Sie von Ihrer Verabredung fasziniert sind und sichergehen wollen, dass Sie sie mögen, seien Sie herzlich und interessant. Aber lügen Sie niemals dreist, nur um sie für sich zu gewinnen. Denn selbst wenn bei einem Blind Date alles perfekt klappt, könnten Ihre Lügen am Ende jede Chance auf eine romantische Beziehung beenden.

Werden Sie nicht zu sexy. Nur weil es sich um ein Blind Date handelt, heißt das nicht, dass Sie das Date leichtfertig oder respektlos behandeln sollten oder denken, dass der Abend mit Sex enden wird. Die meisten Jungs und Mädchen nehmen an, dass Menschen, die sich auf Blind Dates einlassen, verzweifelt oder unglücklich sind. Aber das ist nicht immer der Fall. Eine gemeinsame Freundin kann fast immer davon überzeugt sein, dass zwei ihrer Freunde perfekt füreinander sind, und kann sie als potenzielles Match einrichten…

Wenn Sie sich also mit jemandem bei einem Blind Date treffen, denken Sie daran, dass dies kein Mechanismus für schnellen Sex ist. Respektieren Sie Ihr Date und gehen Sie es langsam an. Wenn die Dinge sexy laufen, gut, gut für Sie. Wenn nicht, dann geht es beim Dating ja auch nicht nur um Sex, oder?

Der perfekte Ort, um sich zu treffen. Wenn Sie sich bei Ihrem Blind Date unsicher sind oder sich nicht auf ein Sieben-Gänge-Menü mit jemandem einlassen wollen, mit dem Sie sich am Ende nicht verabreden können, ist es besser, sich an einem Ort zu treffen, den Sie innerhalb von dreißig Minuten wieder verlassen können, wenn Sie sicher sind, dass das Date nicht klappt.

Der perfekte Ort, um sich zu treffen. Wenn Sie sich bei Ihrem Blind Date unsicher sind oder sich nicht auf ein Sieben-Gänge-Menü mit jemandem einlassen wollen, mit dem Sie sich am Ende nicht verabreden können, ist es besser, sich an einem Ort zu treffen, den Sie innerhalb von dreißig Minuten wieder verlassen können, wenn Sie sicher sind, dass das Date nicht klappt.

Der ideale Ort für Blind Dates ist ein Coffee Shop. Wenn Sie sich beide lieben und sich auf Anhieb verstehen, können Sie sich zum Abendessen oder Mittagessen in einem nahe gelegenen Restaurant verabreden. Wenn Sie sich bei einem Date unwohl fühlen, gehen Sie, sobald Sie Ihren Kaffee ausgetrunken haben.

Seien Sie vorsichtig. Selbst wenn die Person, die Sie beide verkuppelt hat, ein guter Freund ist, lernen Sie, vorsichtig zu sein. Geben Sie nicht zu viele Informationen über sich preis, lassen Sie die Sicherheit nicht im Stich und laden Sie sie nicht nach Hause ein. Denken Sie daran, dass Sie diese Person noch nicht kennen. Beenden Sie das Date und gehen Sie Ihren eigenen Weg.

Wenn es in der Liebe gut läuft, können Sie beide am Telefon in Kontakt bleiben und Ihr nächstes Date planen, wenn Sie die Idee mögen.

Sprechen Sie am Ende des Termins nach oben. Dies ist der wichtigste Blind-Date-Tipp, den Sie beachten sollten. Sagen Sie immer bis zum Ende des Dates Ihre Meinung. Lassen Sie das Blind Date nicht am seidenen Faden hängen und fragen Sie sich, was Sie von ihm halten.

Wenn Ihnen die Verabredung gefallen hat und Sie sich gerne wieder mit Ihnen treffen würden, können Sie diese Idee auf jeden Fall äußern. Wenn Sie aber der Meinung sind, dass Sie beide nicht zueinander passen, drücken Sie diesen Gedanken sehr deutlich und auf freundliche Weise aus. Das ist sehr wichtig, weil es Ihnen helfen wird, die Meinung des anderen über das Datum sofort zu verstehen und Verwirrung in der Zukunft zu vermeiden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.