Spätzlesuche im Test 2021 und Erfahrungen

Kostenlos anmelden!

Spätzlesuche und was es über die Plattform zu wissen gibt

Das Dating Portal Spätzelsuche existiert seit 2009 und hat seine Zielgruppe ganz klar in der schwäbischen Region. Daher rührt auch der Name Spätzle, der so viel wie Schatz bedeutet. Es handelt sich um eine Partnervermittlung, die seit ihrer Gründung 14.000 Mitglieder vorweist. Wenn du bedenkst, dass es sich dabei um eine eher regionale Dating Seite handelt, kann sich diese Zahl durchaus sehen lassen.

Es geht also nicht um das Finden von Abenteuern oder Flirts, sondern darum, den gemeinsamen Weg zum Altar anzutreten. Die durchschnittliche Altersklasse liegt zwischen 35 und 44 Jahren. Doch auch darunter und darüber nutzen zahlreiche Singles die regionale Kontaktbörse, um den Traumpartner zu finden. Bei unseren Erfahrungen mit der Plattform wird gezeigt, worin sich Spätzlesuche von anderen Kontaktbörsen unterscheidet.

Die Vorteile des regionalen Portals

Nicht nur, dass es sich überwiegend um lokale Singles bei Spätzlesuche handelt. Du bekommst auch durch einen Event-Kalender Informationen zu bevorstehenden Treffen, bei denen du die Mitglieder der Community offline kennenlernen kannst. Dazu kommt, dass der Anbieter genau darauf achtet, welche Mitglieder sich anmelden. Das bedeutet, dass du Hand-geprüfte Profile siehst, die erst freigeschaltet werden, wenn der Kundenservice diese zugelassen hat.

Dich erwartet dafür eine große Alterspanne, bei der Alleinstehende von 18 bis ü50 nach dem richtigen Partner suchen. Dadurch, dass du basierend auf deinen Angaben Kontaktvorschläge präsentiert bekommst, steigen die Erfolgschancen auf dem Portal, sobald du deinen Account ausgefüllt hast. Gerade die überschaubare Community macht den Anbieter seriös, da dies davon zeugt, dass wirklich darauf geachtet wird, wer sich anmeldet.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Kostenlose Anmeldung
  • Keine Fake-Profile
  • Mitgliederprofile werden Hand-geprüft
  • Umfangreiche Funktionen und Events
  • Große Altersspanne
  • Ausgeglichenes Geschlechterverhältnis.

Die Nachteile bei der Nutzung von Spätzlesuche

Es wäre zu schön, wenn eine Partnervermittlung nur mit Vorteilen aufwarten könnte. Jedoch gehören auch kleine Schwächen dazu, die bei Spätzlesuche kaum der Rede wert sind.

Die Seite verfügt über keine App und auch nicht über eine mobile Website. Wenn du also Singles aus deiner Umgebung finden möchtest, dann ist die Suche auf den Desktop begrenzt. Ein etwas holpriges und altes Design wirken zwar nicht unglaublich ansprechend, aber es erfüllt seinen funktionalen Zweck. Dafür, dass der Service des Anbieters sehr effektiv ist, ist er mit gewissen Preisen verbunden.

Die Nachteile auf einen Blick:

  • Keine mobile Anwendung möglich
  • Design veraltet.

Die Alternativen zum Kontakt-Portal

Sofern du dich nach Alternativen zu Spätzlesuche umschaust, wirst du nicht auf irgendwelche Partnervermittlungen stoßen. Aufgrund der Seriosität und der Effektivität kann man als mögliche Alternativen nur Plattformen wie Parship, ElitePartner oder Lovescout24 empfehlen.

Anders als bei diesen Möglichkeiten musst du nicht zuerst einen ellenlangen Persönlichkeitstest bei der Registrierung durchlaufen. Immerhin ist das Angebot der Singles primär auf die Region begrenzt und nicht auf ganz Deutschland. Während die anderen Partnervermittlungen mit ihren Funktionen dafür sorgen, in ganz Deutschland die richtigen Singles zu finden, sind die Spätzlesuche Erfahrungen auf den schwäbischen Kreis eingegrenzt.

Solltest du dich also dazu entscheiden, eine der anderen Plattformen auszuprobieren, musst du erst die Suche auf deine Region einschränken. In den Erfahrungen sind die User von Spätzlesuche mit den Leistungen des Portals besser gefahren, wenn es um die Umkreissuche ging. Kein Wunder, denn dort tummeln sich die Singles aus dem Umfeld und nur wenige, die vom anderen Ende der Bundesrepublik stammen.

Wer ist hier angemeldet?

Bei den Nutzern der Partnervermittlung stehen die festen Partnerschaften ganz klar im Vordergrund. Es geht nicht um Flirts oder die Suche nach einem Abenteuer. Insgesamt verzeichnet das Portal Mitgliederzahlen von 14.000 Singles, von denen wöchentlich 8.000 Profile aktiv sind. Das bedeutet, dass für die kleine Community eine große Nutzeraktivität herrscht. Die Anmeldungen bei Spätzlesuche haben bislang tatsächlich mehr Frauen als Männer absolviert. Daraus resultieren eine Frauenquote von 51% und eine Männerquote von 49%.

Dabei herrscht ein anständiger und respektvoller Umgangston, der im Idealfall nicht nur zu einem Date führt. Genau das ist auch das Ziel, das die Männer und Frauen verfolgen, die sich bei der Partnervermittlung für die schwäbische Region anmelden. Sie sind die einsamen Tage leid und nutzen das Angebot, um den passenden Partner zu finden.

Du denkst, dass es sich eher um die ältere Generation handelt, die über das Portal nach dem fehlenden Puzzlestück sucht? Damit liegst du daneben, denn die User sind in den unterschiedlichsten Altersklassen und decken von 18 bis 55 alles ab. Wenn du also auf der Suche nach Spaß oder einem unverbindlichen Flirt bist, wirst du mit diesen Mitgliedern weniger Erfolg haben.

Der Anmeldeprozess bei Spätzlesuche im Test

Innerhalb von rund 20 Minuten hast du die Registrierung auf Spätzlesuche hinter dich gebracht. Neben den grundlegenden Informationen, die zum Einloggen zum Profil benötigt werden, wird in diesem Zug auch schon dein Date-Profil erstellt. Darauf basieren anschließend die Partnervorschläge, die dir unterbreitet werden.

Im ersten Schritt musst du die gewöhnlichen Daten wie die E-Mail-Adresse, deinen Wohnort und dein Geburtsdatum eingeben. Im gleichen Zug kannst du Angaben über deinen Lifestyle, deinen Beruf und deine Hobbys machen.

Anschließend erfolgt ein kleiner Persönlichkeitstest, um dich und deinen Charakter besser einschätzen zu können. Die Fragen zielen dabei auf deine Zukunftsvisionen, deine Person und deine Beziehungsvorstellungen. So können die Daten erfasst werden, die für die nachherigen Kontaktvorschläge der Spätzlesuche Mitglieder dienen.

Nachdem du alle wichtigen Profileingaben vorgenommen hast, musst du noch deine Anmeldung bestätigen. Dazu erhältst du eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, den du aktivieren musst. Anschließend kannst du die Profile anderer Singles besuchen und deinen Account noch weiter ausarbeiten. Mit deiner E-Mail-Adresse und deinem Kennwort kannst du jederzeit den Spätzlesuche Login durchführen und die Funktionen der Seite nutzen.

Über Kontaktaufnahme bei Spätzlesuche zum Traumpartner

Für die Kontaktaufnahme bietet dir Spätzlesuche die Funktionen, die es braucht. Durch deine Anmeldung und die beantworteten Fragen werden dir anhand eines Algorithmus die Mitglieder vorgeschlagen, die am besten zu deinen Angaben passen. Dazu bekommst du noch mit verschiedenen Suchfiltern die Möglichkeit, selbst aktiv auf die Suche nach einem Partner zu gehen.

Premium-Mitglieder erhalten sogar eine Kontaktgarantie des Anbieters. Das bedeutet, dass innerhalb der Laufzeit eine gewisse Anzahl an Kontakten zu entstehen. Trifft dies nicht ein, wird die Laufzeit unentgeltlich mit allen Funktionen verlängert. Wenn du einen Benutzer gefunden hast, der dich interessiert, dann kannst du ihm über den Account eine Nachricht schreiben.

Anders als bei einem Casual Dating Portal beschränkt sich die Kommunikation auf den Austausch von Textmessages und bietet keinen Cam-Chat. Dafür bietet dir der Event-Kalender aber die Chance, die User auch außerhalb der Partnervermittlung kennenzulernen.

Du bist schüchtern und willst nicht den ersten Schritt machen? Dann sind die passiven Kontaktmöglichkeiten vielleicht eher dein Ding. Du kannst Mitglieder auf deine Favoritenliste setzen und so dafür sorgen, dass sie auf dich aufmerksam werden. So machst du indirekt den ersten Schritt zum Kennenlernen, wenn das Mitglied reagiert.

So sind die Spätzlesuche Profilinformationen

Die Profilqualität ist unglaublich hoch, da die Mitglieder zahlreiche Angaben machen können. Schon durch die Anmeldung und dem damit verbundenen Interview werden wichtige Angaben für das Spätzlesuche Profil bereitgestellt.

Es gibt die Möglichkeit, neben dem Profilbild noch 6 Fotos in der Galerie hochzuladen. Diese Mitgliederprofile sind für alle Mitglieder von Kosten frei einsehbar und bieten sämtliche Informationen, die du brauchst. Fake-Profile bleiben dir erspart, da Seriosität dem Anbieter sehr wichtig ist. Deswegen werden die Profilinformationen Hand-geprüft und erst anschließend freigegeben.

Du bekommst bei dem Blick auf ein Profil sogar angezeigt, wie hoch eure Übereinstimmung ist. Das steigert die Sicherheit beim Anschreiben eines Kontaktes ungemein, da du direkt gemeinsame Interessen siehst und diese für den Kontakt einsetzen kannst.

Durch 10 Fragen, die die Mitglieder mit einem Freitext beantworten können, erhältst du noch weitere Angaben, die relevant sein können, um das Eis zu brechen.

Benutzerfreundlichkeit der Webseite im Test

Die Startseite, die du unter spätzlesuche.de aufrufst, ist optisch jetzt nicht unbedingt ein Highlight. Ein putziges Logo mit einem Pärchen signalisiert, worum es geht und das ist die Partnersuche. Im Gegensatz zu anderen Single-Seiten bekommst du nicht direkt zahlreiche Nutzer angezeigt, sondern Erfolgsgeschichten. Generell ist das Design eher schlicht gehalten, was aber nicht die Funktionalität betrifft. Mit einer benutzerfreundlichen Menüführung kannst du dich leicht bei deiner Spätzlesuche zurechtfinden.

Spätzlesuche App / mobile Website

Unterwegs musst du aktuell noch auf die Funktionen der Partnervermittlung verzichten. Weder im Apple App-Store noch im Google Play gibt es eine Spätzlesuche App zum Download. Da auch das Design nicht für die mobile Anwendung geeignet ist, kannst du weder über Smartphone noch über das Tablet die Features bequem nutzen. Es bleibt daher nur die Partnersuche über die Desktop-Version des Anbieters.

Übersicht von Kosten und Preise beim Dating Portal

Die grundlegenden Funktionen wie das Anmelden und das Gestalten des Accounts sind von Kosten frei. Dazu gehört auch, dass du Kontaktvorschläge erhältst und sie dir ohne Upgrade ansehen kannst. Selbst eingehende Nachrichten und der Event-Kalender stehen dir unentgeltlich zur Verfügung.

Von Kosten frei Services:

  • Anmelden
  • Kontaktvorschläge erhalten
  • Informationen und Bilder in Profilen ansehen
  • Event-Kalender
  • Eingehende Nachrichten lesen.

Damit du aber auch antworten und nicht nur lesen kannst, musst du zu einer Premium-Mitgliedschaft wechseln. Dafür geht damit dann richtig los, denn in dem Moment greift auch die Kontaktgarantie. Unbegrenzte Nachrichten und sogar ein Live-Chat gehören ebenfalls zu den Funktionen, die die anschließend zur Verfügung stehen.

Kostenpflichtige Leistungen:

  • Unbegrenzte Nachrichten
  • Kontaktgarantie
  • Live-Chat.

Wenn du Teil der aktiven Community werden und so schnell auch deine Spätzle kennenlernen möchtest, dann zählt die folgende Spätzlesuche Kostenübersicht:

  • 3 Monate / 23,30 € im Monat
  • 6 Monate / 16,65 € im Monat
  • 12 Monate / 11,66 € im Monat.

Die Spätzlesuche Kosten sind im Vergleich zu den Leistungen, die du erhältst, sehr erschwinglich. Seriös macht das Angebot auch, dass du nicht die Kreditkarte als Zahlungsmöglichkeit wählen kannst. Die Zahlung via PayPal ist ebenfalls möglich.

So funktioniert Kündigung / Profil löschen

Je nach Wahl deines Monatspakets musst du die Kündigungsfrist bedenken, wenn du deine Mitgliedschaft kündigen möchtest. Die genauen Fristen kannst du dahingehend den Kündigungsmodalitäten auf der Seite entnehmen.

Um bei Spätzlesuche kündigen zu können, musst du keine großen Hürden überwinden. Via E-Mail [email protected], Fax oder Kontaktformular kannst du dich an den Kundenservice wenden und wechselst anschließend wieder zu einem Basis-Account. Das bedeutet, dass dir nach Beendigung deiner Laufzeit ein Account mit den Grundfunktionen zur Verfügung steht. Mit nur wenigen Klicks kannst du auch diesen und somit dein Spätzlesuche Konto löschen.

Die Adresse des Anbieters kannst du jederzeit dem Impressum unternehme, was noch einmal die Seriosität betont.

Fazit unseres Spätzlesuche Tests

Wenn du aus der schwäbischen Region kommst und in der Nähe Singles suchst, solltest du unbedingt Spätzlesuche testen. Dort melden sich nur Männer und Frauen an, die ernsthaft an einer Partnerschaft interessiert sind. Erfahrungsberichte bestätigen, dass die Suche über die Plattform effektiv ist und sogar Spaß macht.

Angenehme Preise, ein hoher Datenschutz und eine seriöse Zahlweise überzeugen auf ganzer Linie. Anhand eines Profils kannst du erkennen, wie kompatibel du und der Kontaktvorschlag sind und ihn direkt kontaktieren, sofern du ein Premium-User bist.

Willst du in der Umgebung nette Singles kennenlernen? Dann solltest du dich registrieren. 14.000 Alleinstehende suchen nach einer Partnerschaft. Die Spätzlesuche Bewertung und die Erfahrungen mit der Plattform sind verständlicherweise durchweg positiv. Registrieren lohnt sich definitiv.

Kostenlos anmelden!

FAQ

Was kostet Spätzlesuche?

Das Anmelden ist komplett von Kosten frei und lediglich die Kontaktfunktionen sind mit Kosten verbunden. Diese variieren je nach der abgeschlossenen Laufzeit und befinden sich im unteren Bereich.

Wie funktioniert Spätzlesuche?

Die Partnervermittlung ermittelt anhand von Fragen die Partnervorschläge, die am besten zueinanderpassen. Dabei bekommen die Mitglieder eine Einsicht in die Übereinstimmungen.

Wie kann ich Spätzlesuche kündigen?

Das Kündigen erfolgt via E-Mail oder Fax an den Kundenservice und ist schnell durchlaufen.

Wie sicher ist Spätzlesuche?

Datenschutz und Sicherheit spielen für den Anbieter eine große Rolle.