Sex-Dating und was es zu wissen gibt

Immer mehr Menschen neigen dazu, sich statt nach einer Beziehung nach unverbindlichem Spaß umzusehen. Sex-Dating ist nicht nur bei der jungen Generation ein Trend, sondern zieht sich durch sämtliche Altersklassen. Männer und Frauen, die eine Trennung hinter sich haben und keine neue Partnerschaft eingehen wollen, haben allerdings Bedürfnisse, die es zu stillen gibt. Dabei ist oft gar nicht so einfach, jemanden nur für Sex daten zu können. Schließlich steht den Leuten nicht auf die Stirn geschrieben, dass sie unverbindlichen Spaß ohne emotionale Bindung suchen. Aus diesem Grund kann es lange dauern, bis man auf jemanden stößt, der sich ebenfalls nur Erotik wünscht.

Dazu kommt noch, dass nicht jeder im Bett auf die gleichen Dinge steht. Vorlieben, Fantasien und sexuelle Neigungen spielen eine wesentliche Rolle, wenn es um den nackten zwischenmenschlichen Kontakt geht. Während einige es lieber sanft und zärtlich mögen, gibt es Frauen, die es lieben, wenn sie im Bett hart angepackt werden. Die Kompatibilität muss auf jeden Fall gegeben sein, damit das erotische Vergnügen für die Akteure auch befriedigend und erfüllend ist. Deshalb ist umso wichtiger, dass schon beim Kennenlernen offen über erotische Wünsche gesprochen wird, damit es beim Treffen zum Sex und zum prickelnden Erlebnis kommt.

Eine weitere Schwierigkeit ergibt sich dann, wenn Emotionen ins Spiel kommen. Nicht jeder kann Erotik-Dating von einem romantischen Date unterscheiden. Das führt dazu, dass am Ende eine Person mit Liebeskummer zurückbleiben könnte und so der unverbindliche Sex zum Damoklesschwert wird. Es gilt also beim Sex-Dating nicht nur jemanden zu finden, der richtig Lust hat. Es ist ebenso wichtig, dass es für beide ein unverbindliches Treffen ist, damit keiner anschließend von Sehnsucht gequält wird.

Gehörst du zu den Menschen, die Abstand von Liebe und Romantik wollen, aber die ihr Verlangen stillen möchten? Klingt ganz so, als wärst du auf der Suche nach Sex in der Nähe, bei dem es einzig und allein um das erotische Vergnügen geht. Kein Grund, um den Kopf hängen zu lassen, denn wir haben einen Guide vorbereitet, mit dem endlich ein Sex-Date finden kannst. Von den unterschiedlichen Locations und Möglichkeiten, die richtige Partnerin zu treffen bis zum eigentlichen Date, geben wir die Hilfestellungen, die für erfolgreiches Sex-Dating brauchst. Auch in deiner Umgebung wartet bestimmt schon die ein oder andere Frau darauf, sich mit dir auf erotische Weise zu amüsieren.

Orte, an denen das Sex-Dating funktioniert

Bist du ein Stubenhocker, der kaum an die frische Luft geht? Dann musst du dich nicht wundern, wenn es mit dem Sex-Finden nicht so ganz klappt. Oder denkst du, dass eine heiße Lady vor deiner Türe auftaucht und dich fragt, ob du mit ihr ins Bett steigen möchtest? Ein Traum, den viele Männer haben, der aber eher ein Traum bleiben wird, statt Realität. Damit du ein Sex-Date finden kannst, musst du schon Eigeninitiative ergreifen und selbst tätig werden. Es gibt verschiedene Orte, an denen du die Möglichkeit hast, eine Frau anzusprechen und so Sex in der Nähe zu finden. Dabei bieten sich wahrscheinlich mehr Gelegenheiten als du sie selbst wahrnehmen kannst. Halte deine Augen offen, wenn du die folgenden Örtlichkeiten aufsuchst:

Der Barbesuch

Klassisch und zeitlos ist der Besuch einer Bar, um jemanden kennenzulernen. In Kneipen und Bars haben sich schon vor Jahrzehnten Männer und Frauen getroffen und sind anschließend nicht selten gemeinsam nach Hause gegangen. Warum sollte es in der heutigen Zeit nicht auch funktionieren? Natürlich darfst du nicht erwarten, dass du schon nach dem Betreten von Frauen umgarnt und angehimmelt wird. Es gibt allerdings viele Damen, die abends allein am Tresen sitzen. Vielleicht warten sie nur darauf, dass du sie ansprichst und das Erotik-Dating bei einem Glas Wein beginnt.

Ein Abend im Club

Laute Musik, eine heitere Stimmung und tanzwütige Menschen. Die perfekte Mischung, um dich an eine Frau ranzumachen und sie schon auf der Tanzfläche von dir zu überzeugen. Tatsächlich achten Frauen bei einem Besuch im Club sehr darauf, wie ein Mann sich bewegen kann und ob er Rhythmusgefühl hat. Solltest du also in einem Club Sex finden wollen, schwing das Tanzbein und zeig den Frauen, dass du weißt, wie du deine Hüften einsetzen musst. In Clubs ergreifen auch die Frauen gerne die Initiative, indem sie einen interessanten Mann antanzen und sich so annähern. Wenn du also von einer Frau zum Tanz aufgefordert wirst, kann es schnell zum Sex-Dating kommen. Stellt sich nur noch die Frage, ob ihr es aushaltet, bis ihr eins eurer Schlafzimmer erreicht habt.

Das Museum

Klingt im ersten Moment vielleicht weit hergeholt, aber auch dort kannst du tatsächlich deinen Partner für unvergessliche Erotik finden. Allerdings ist es dafür wichtig, dass du nicht planlos durch die Galerien läufst und selbst Gefallen an Kunst hast. Viele Single Frauen verbringen gerne ihre Zeit zwischen den Malereien und hoffen insgeheim darauf, von einem kultivierten Mann angesprochen und kennengelernt zu werden. Stille Wasser sind oft tief und das heißt, dass du auch in einem ruhigen Museum deinen Sex-Date-Partner finden kannst. Ein Gespräch über einen Maler oder ein Gemälde kann schon der perfekte Einstieg sein, um anschließend gemeinsam eine andere Form der Kunst zu erleben.

Spaziergang im Park

Frische Luft und Bewegung fördern nicht nur die Durchblutung und sind gut für die Gesundheit. Auch der Auftakt für Erotik-Dating kann dort zu finden sein. Gerade Frauen, die joggen oder andere sportliche Aktivitäten in einer Parkanlage ausüben, könnten die perfekten Gespielinnen für ein prickelndes Treffen zum Sex sein. Endorphine werden ausgeschüttet und steigern somit die sexuelle Begierde. Du gehst oft spazieren, aber achtest dabei nie auf die Blicke der Frauen? Das solltest du unbedingt ändern, denn es ist keine Seltenheit, dass sich aus einem Smalltalk mehr ergibt.
Ein Sex-Date finden zu können ist wirklich kein Hexenwerk. Allerdings musst du dafür offen sein und nicht mit Scheuklappen durch die Welt laufen. Sowohl im Club als auch beim Besuch eines Museums stehen die Chancen gut, eine Frau für Sex in der Nähe kennenzulernen. Es muss ja schließlich nicht direkt gemeinsam nach Hause gehen, aber so hast du einen neuen erotischen Kontakt gefunden.

So kann man Sex in der Nähe finden

Du möchtest nichts dem Zufall überlassen und willst so schnell wie möglich Sex finden? Dann brauchst du Frauen, die schon so heiß sind, dass sie die Phase des Kennenlernens überspringen und sofort zur Sache kommen wollen. Keine Sorge, auch in dem Fall gibt es die unterschiedlichsten Anlaufstellen, damit das Treffen zum Sex nicht lange auf sich warten lässt. Während du an Orten wie dem Club oder dem Museum noch Vorarbeit leisten musst, gibt es auch Spots, an denen die Frauen gezielt für Sex-Dating hingehen. Wenn du denkst, dass nur Männer so ticken und auch spontan die Hosen fallen lassen, solltest du deine Umgebung neu erkunden.

Bist du öfters mit dem Auto in den Abendstunden unterwegs? Es könnte sich lohnen, wenn du unterschiedliche Parkplätze besuchst, um unverbindlichen und spontanen Sex in der Nähe zu finden. Frauen und Paare nutzen die Abgeschiedenheit, die auf abgelegenen Parkplätzen herrscht. Das gilt auch für Raststätten an den Autobahnausfahrten, wo in der Dämmerung und in der Nacht ganz andere Motoren auf Touren gebracht werden. Beim Parkplatz- und Raststattsex kann es spontan zu den verrücktesten Erlebnissen kommen. Allerdings solltest du kein Problem damit haben, beim Koitus von anderen beobachtet zu werden.

Für einen kleinen Eintrittspreis erhältst du auch als Single Zugang zu Swinger und FKK-Clubs, wo das Erotik-Dating zur Tagesordnung gehört. Es ist kein Vergehen, wenn man als Mann so einen Ort aufsucht, um sich mit anderen zu vergnügen. Hast du schon einmal darüber nachgedacht, deine ersten Erfahrungen mit einem anderen Mann oder einem Paar zu machen? Ein Besuch so einer Location lässt die facettenreichsten Varianten von Sex finden. Wichtig ist dabei, dass du offen für neue Dinge bist und dich nicht verschließt. Von Single Frauen über Bi-Männer bis zu Pärchen tummeln sich an diesen Orten kontaktfreudige Menschen, die ausschließlich Sex-Dates finden wollen.

Damit du dich jetzt nicht auf die Suche machen musst, haben wir eine Liste der besten Orte, an denen ein Treffen zum Sex schon fast vorprogrammiert ist. So kannst du dich direkt auf den Weg machen und musst dir nie wieder Gedanken machen, wie du dem Notstand Einheit gebieten kannst.

Über Sex-Dating-Seiten und Apps zum schnellen Erfolg

Du bist eher der schüchterne Typ, der nicht einfach in einem Club geht oder auf dem Rastplatz Sex finden möchte? Wie wäre es dann mit der Anmeldung bei den entsprechenden Dating Seiten. In der heutigen Zeit findest du alles online und das schließt prickelnden Spaß in der Nähe nicht aus. Die virtuellen Fortschritte sind ebenfalls Meilensteine, wenn es um den Kontakt zu Gleichgesinnten geht. Während die einen auf Singlebörsen nach der wahren Liebe suchen, wollen andere auf Sex-Dating-Seiten ein erotisches Abenteuer beginnen.

Frauen, denen du es im Alltag nicht ansiehst, melden sich auf den Nischenseiten für Sex-Treffen an, um unverbindliche Treffen zum Sex auszumachen. Erotische Bedürfnisse sind natürlich und überkommen von Zeit zu Zeit jeden Menschen, der eine gesunde Libido besitzt. Statt sich in der Öffentlichkeit auf die Suche nach einem Sexpartner zu machen, bietet es sich doch eher an, diskret und bequem nach Gleichgesinnten zu suchen. Mit der Anmeldung auf Seiten für Erotik-Dating machst du einen regelrechten Quantensprung beim Kennenlernen potenzieller erotischen Kontakten.

Durch die Profile kannst du auf einen Blick erkennen, was sich Mitglieder unter einem sexuellen Erlebnis vorstellen. Daher solltest auch du dir Zeit nehmen, um dein Profil auszufüllen und die Informationen anzugeben, die anderen Kontakten zeigen, was du dir erhoffst. Neben einer Steckbrieffunktion gibt es oft die Option eines Freitextes. Dieser bietet sich perfekt an, um dich noch interessanter zu machen. Sorge dafür, dass du zum erotischen Magneten wirst und das Sex-Dating schon fast von alleine läuft.

Im Chat können du und dein Gegenüber euch vorab genau austauschen und herausfinden, was ihr gemeinsam erleben wollt. Über die verschiedenen Seiten findest du unkompliziert Sex in der Nähe und hast sogar eine facettenreiche Auswahl an potenziellen Kontakten. Bei uns findest du eine Selektion der besten Dating Seiten, damit du nicht lange suchen, sondern direkt Treffen zum Sex findest. Dabei haben wir natürlich auf die Seriosität der Anbieter und der Nutzer geachtet, damit du bedenkenlos und absolut diskret nach einer Gelegenheit für ein heißes Casual-Date Ausschau halten kannst.

Ein großer Vorteil ist auch, dass sich auf den Plattformen die unterschiedlichsten Altersklassen anmelden. So kannst du in wenigen Schritten heiße Girls und attraktive Damen kennenlernen, die sich alle für Sex daten lassen. Sammle neue Erfahrungen und lass dich auf die erotischen Fantasien der Frauen ein, die schon oft beim Cybersex beginnen und dann in der Realität umgesetzt werden. Sei offen und nutze die Chance, um auch deinem bisher verborgenen erotischen Verlangen auf den Grund zu gehen. Anonym, diskret und unkompliziert; das sind die Seiten, die wir für dich zusammengestellt haben, damit du schon bald ein Sex-Date finden wirst:

  • Gibmirsex.com
  • Cdate.com
  • Gibsmir.com
  • Joyclub.de
  • Pimperbook.com
  • Frechespiele.de.

Über Online-Börsen Sex finden – so geht´s!

Die reine Anmeldung auf einer Sex-Dating-Seite ist nur der erste Schritt und heißt nicht, dass automatisch das erste Treffen stattfindet. Es ist zwar um einiges einfacher und komfortabler, dennoch ist auch beim Online-Dating für ein Sex-Treffen nicht jeder Kontakt auch gleich bereit, mit dir in die Kiste zu springen. Damit du erfolgreich bist, musst du ein paar Dinge beachten.

Es gilt nicht nur ein schickes Profilbild hochzuladen und zu zeigen, dass du einen tollen Körper hast. Es gehört schon ein bisschen mehr dazu, um die Kontakte zu überzeugen, dass du ein erotischer Volltreffer bist. Das beginnt mit der Profilgestaltung und hört erst dann auf, wenn eure Körper sich übers Bett winden und ihr euch der Lust hingebt.

Profil wahrheitsgemäß und vollständig ausfüllen

Das A und O beim virtuellen Dating ist immer das Profil. Es ist deine Visitenkarte und dafür verantwortliche, welchen Eindruck die Member auf den ersten Blick von dir erhalten. Genau deshalb ist unerlässlich, dich mit der Profilgestaltung zu beschäftigen. Deine Angaben sollten der Wahrheit entsprechen, denn spätestens beim Treffen zum Sex fallen Flunkereien auf. Ein Profilbild ist ein absolutes Muss, wenn es darum geht, bei Sex-Dates zu punkten. Würdest du einen Kontakt anschreiben, der kein einziges Bild hochgeladen hat? Wahrscheinlich nicht und das sehen auch die User beim Casual-Dating so. Bevor du dich also in das Angebot an potenziellen Spielpartnern stürzt, solltest du dafür sorgen, dass du mit deinem Profil einen wünschenswerten Spielgefährten darstellst.

Verifizierung durchführen

Mit einer Verifizierung zeigst du, dass du echt bist und auch wirklich ernste Intentionen hast. Männer, die ihr Profil bestätigen lassen, haben wesentlich höhere Chancen als die, die diesen Schritt auslassen. Dadurch wirkst du seriöser, vertrauenswürdiger und erscheinst gleich viel attraktiver als Partner fürs Sex-Dating.

Gezielt nach Kontakten suchen

Du wirst wahrscheinlich genaue Vorstellungen haben, was du dir mit deiner Suche erhoffst. Nutze die verschiedenen Suchfunktionen, um so die Kontakte zu filtern, die auch zu dem passen, was du gerne erleben möchtest. Menschen, die die gleichen Fantasien haben, kommen natürlich schneller für ein erotisches Treffen zusammen und wissen, was dem anderen im Bett gefällt.

Eine lockere, aber respektvolle Kontaktaufnahme

Nur, weil es darum geht Sex zu finden, musst du dich nicht im Ton vergreifen. Wie freizügig die Ladys sich mit ihren Profilen auch darstellen, du solltest nicht abwertend oder respektlos ein. Es mag Kontakte geben, die so eine Ansprache mögen, das verraten sie allerdings auf ihren Profilen. Es gilt in der Regel „wer ficken will, muss freundlich sein“, was nicht heißt, dass es anschließend nicht schroffer zugehen kann.

Be a Gentleman

Selbst, wenn du nur Sex in der Nähe suchst, musst du den Frauen schon dein Interesse zeigen. Sei ein Gentleman und stelle deinem Gegenüber Fragen, um ihr zu zeigen, dass du es ernst mit ihr meinst. Dumme Anmachsprüche solltest du dir verkneifen und lieber auf Komplimente ausweichen. Umgarne deinen Wunschkontakt, um sie zu erobern und davon zu überzeugen, dass du der Richtige bist.

Auf die Wünsche des Gegenübers eingehen

Im Chat äußert ihr eure Fantasien und erzählt euch gegenseitig, was ihr gerne erleben würdet. Sei in dem Punkt offen und geh auf die Wünsche deines Gegenübers ein. Eine defensive und verschlossene Haltung ist nicht förderlich, wenn du online wirklich Sex finden möchtest.

Tipps für das erfolgreiche Treffen zum Sex

Wenn der Chat erfolgreich war und alles passt, steht dem realen Erotik-Dating nichts mehr im Weg. Stellt sich nur noch die Frage, wohin ihr am besten gehen solltet und wie der Abend verlaufen könnte. Jedenfalls solltest du nicht in Jogginghose und Schlabbershirt auftauchen. Anzug und Krawatte müssen auch nicht sein. Der Casual-Business-Look bietet sich in der Regel perfekt an, da er eine Mischung aus Eleganz und legerem Stil bildet. Geht ihr erst in ein Restaurant oder soll es ein romantischer Spaziergang werden, der im Hotel endet?

Der Vorteil beim Sex-Dating ist, dass du dir über die Gesprächsthemen nicht allzu viele Gedanken machen musst. Ihr lernt euch immerhin nicht mit der Intention einer Partnerschaft kennen, sondern wollt lediglich zusammen Spaß haben. Interesse an der Person hinter den Geschlechtsmerkmalen solltest du allerdings schon zeigen, damit die Intensivität beim erotischen Treffen gesteigert wird. Im Folgenden geben wir dir ein paar Tipps, mit denen das Treffen zum Sex leichter wird.

Treffen in einem Swinger-Club

Du und dein Date seid nicht verklemmt und habt kein Problem damit, eure Sexualität offen auszuleben? Dann schlage doch einfach zwei Fliegen mit einer Klappe und schlage für das Erotik-Dating einen Swinger-Club vor. Die wenigsten Menschen lassen sich beim ersten Treffen darauf ein, jemanden nach Hause einzuladen, wodurch ein neutraler Boden perfekt für Sex-Dating ist. In einem Swingerclub erhaltet ihr als Pärchen kostenlosen Zugang und zugleich die unterschiedlichsten Möglichkeiten, euer Treffen in vollen Zügen auszuleben.

Der Besuch von einem Pornokino

Abschließbare Kabinen, heiße Videos, die das Verlangen steigern und ein Hauch von Nervenkitzel. Nicht nur Solo-Männer besuchen gerne diese Locations, um dort spontan Sex finden zu können. Auch Paare suchen die Räumlichkeiten auf, um sich ein prickelndes Abenteuer zu erlauben. Auch hier ist wieder der große Vorteil, dass es sich um einen komplett neutralen Ort handelt.

Candle-Light-Dinner für romantischen Sex

Wenn ihr es lieber diskreter angehen lasst und eher die romantische Schiene fahren wollt, bietet sich ein gemeinsames Abendessen an. So könnt ihr euch in aller Ruhe unterhalten und vielleicht schon unterm Tisch ein wenig füßeln, um die Spannung zu erhöhen. Gentlemanlike hast du dich dabei schon um alles gekümmert und in der Nähe ein Hotelzimmer für die gemeinsame Nacht gebucht.

Die richtige Garderobe wählen

Je nachdem, wo euch euer Date hinführt, solltest du dir Gedanken über die Garderobe machen. In keinem Fall solltest du mit abgetragener Jeans und einem alten Pullover auftauchen. Nimm dir im Vorfeld Zeit und vielleicht hat dir dein Gegenüber sogar verraten, welcher Kleidungsstil sie anturnt.

Ein paar Gesprächsthemen überlegen

Mach dir im Vorfeld Gedanken darüber, welche Themen du ansprechen könntest, um peinliches Schweigen zu überbrücken. Ihr habt euch zwar für Sex in der Nähe verabredet, was aber nicht heißt, dass ihr euch direkt auszieht und es miteinander treibt. Frauen finden kommunikative Männer sexy. Nutze Informationen aus dem Chat, um zu zeigen, dass du dir Dinge gemerkt hast und erobere so deinen Spielpartner.